Geistliches Zentrum Kohlhagen, Kohlhagen 2, 57399 Kirchhundem

Bibliodrama-Abend: „Da kommt ja dieser Träumer!“

Für alle, die sich persönlich mit biblischen Texten auseinandersetzen möchten

„Da kommt ja dieser Träumer!“ (Gen 37,1-28)

Im Buch Genesis finden sich Entstehungs- und Familiengeschichten, so auch die Geschichte von Josef und seinen Brüdern. Josef ist ein „Träumer“. Mit seinen Träumen schürt er die Ablehnung durch seine Brüder. Sie trachten ihm sogar nach dem Leben: „Da kommt ja dieser Träumer! Jetzt aber auf, erschlagen wir ihn…!“ (Gen 37,20)

Träume sind die manchmal vergessene Sprache Gottes. Sie können Ansporn sein, sie können aber auch zerstört werden. Es kann sein, dass auch ein hoher Preis zu zahlen ist. Von welchen Idealen lasse ich mich leiten? Habe ich eine Ahnung von Gottes Traum mit mir?

Bibliodrama ist eine kreativ-darstellende Zugangsweise zur Bibel. Ein biblischer Text wird durch Rollenspiel verlebendigt und angeeignet. So ergibt sich ein Zugang zu den im biblischen Text enthaltenen existenziellen Erfahrungen. Reflektierend werden diese mit der eigenen Lebensgeschichte in Verbindung gebracht. „Heiliger Text” und „Lebenstext” begegnen sich.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung im Sekretariat des Geistlichen Zentrums erforderlich (sekretariat@geistliches-zentrum-kohlhagen.de oder 02723/71899-0).

Erstteilnehmer werden gebeten, sich zu einer kurzen Einführung in die Methode des Bibliodramas bereits um 18.45 Uhr einzufinden.