Sternsinger on Tour

9. Januar 2022
Pfarrei St. Mariä Heimsuchung Kohlhagen
Die Sternsinger vom Kohlhagen waren unterwegs und zogen durch die Straßen ...

Mit einem Aussendungs-Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Kohlhagen begann es – die Sternsinger vom Kohlhagen hatten einen anstrengenden Tag vor sich. Zusammen mit ihren Eltern und den Verantwortlichen des Pfarrgemeinderates hatten sie beschlossen: Wir ziehen trotz Corona in diesem Jahr durch die Straßen unserer Gemeinde und setzen uns für Kinder in aller Welt ein. Vor der Aktion wurden alle Kinder noch einmal getestet – und dann konnte es losgehen.

In diesem Jahr stand die Sternsingeraktion unter dem Motto: „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit.“ Nach dem festlichen Gottesdienst zogen sie los – trotz Regen und Schnee. Vier Gruppen mit insgesamt 17 Sternsingern machten sich auf den Weg durch die Straßen von Kohlhagen, Emlinghausen, Wirme und Brachthausen. Mit dem Ertrag der Sternsingeraktion wird Kindern weltweit geholfen  – dort, wo Hilfe am nötigsten ist.

Im Aussendungs-Gottesdienst dankte P. Siegfried Modenbach am Ende seiner Predigt den Sternsingern: „Wenn Ihr heute durch die Straßen zieht und an den Haustüren klingelt, um zu singen und für die Kinder in aller Welt Spenden zu sammeln, so schenkt Ihr damit Eure freie Zeit diesen Kindern. Ihr dient damit dem, der unsere Erfüllung sein will; der das Ziel unseres Lebens ist, der uns allen Heil und Heilung schenken will – Jesus, dem menschgewordenen Gottessohn. Ihr dient diesem kleinen Kind in der Krippe, dem neugeborenen Jesus. Und dafür möchte ich Euch, den Sternsingern vom Kohlhagen, schon jetzt herzlich danken!“

https://www.lokalplus.nrw/nachrichten/verschiedenes-kirchhundem/sternsinger-vom-kohlhagen-sammeln-1-090-euro-54517